HvO digitale schule digitale schule startklar 1 

HvO

Der Weg in die Zukunft


110 Schülerinnen und Schüler wurden am Freitagnachmittag an der Heinrich-von-Oytha-Schule in Altenoythe verabschiedet. Schulleiter und Lehrer waren sich sicher, dass Noten nicht immer alles aussagen.

Austausch 1
Entlassfeier an der Heinrich-von-Oytha-Schule in Altenoythe: Gina Uecker (links) und Jessica Maier hatten mit 1,6 und 1,23 die besten Zeugnisse ihres Jahrgangs. Dazu gratulierte Schulleiter Rasmus Braun.
Bild: Heiner Elsen

Altenoythe- Mit einer „Zugangsberechtigung für das weitere Leben“ wurden 110 Schülerinnen und Schüler der Heinrich-von-Oytha-Schule in Altenoythe am Freitagnachmittag verabschiedet. So bezeichnete zumindest Schulleiter Rasmus Braun die Entlassfeier. „Ihr musstet viel entbehren in den letzten zwei Jahren der Pandemie. Nicht weil wir es nicht wollten, sondern weil wir es bis zu einem bestimmten Zeitpunkt auch nicht durften. Dabei hatten wir immer alle Schülerinnen und Schüler im Blick“, sagte der Schulleiter in seiner Rede. „Auch bei mir hätten die wenigsten gedacht, dass ich einmal im Jahr 2022 hier stehe und als Schulleiter diese Rede anlässlich einer Abschlussfeier halten darf“, so Braun weiter. Zeugnis verrät nicht alles Generell stand die Feier in der Aula unter dem Zeichen, dass ein Zeugnis zwar Noten eines Schülers oder einer Schülerin widerspiegelt, aber niemals dessen Charakter. „Was sagt dieses Zeugnis eigentlich aus? Eigentlich wenig über eure Person und über eure Talente. Ein Zeugnis verrät nicht immer alles“, sagte Braun.
Untermalt wurde die feierliche Verabschiedung von Musikbeiträgen der Kurse aus dem Jahrgang 9 und 10 und der Lehrerband. Den geistlichen Segen beider Kirchen überbrachte Diakon Eckhard Drees. „Ihr habt heute allen Grund zu feiern“, so Drees. Die Rede des Schulträgers, der Stadt Friesoythe, musste leider aufgrund von Personalknappheit entfallen.

 

Die Abschlussschülerinnen und -Schüler der HVO 110 Schülerinnen und Schüler verlassen die HVO: Nick Andrikevitsch, Helga Antal, Alexandra-Mihaela Avram, Oliver Banken, Diana Baumann, Eva Block, Maike Brand, Sina Brand, Jonas Brauer, Julius Breyer, Jonathan Breyer, Marius Budde, Jessica Bünnemeyer, Albina Cáloian, Gulizer Chaker, Romana Chihota, Isa Darilmaz, Waldemar Denisuk, Jan Domrös, Vanessa Eilers, Marlon Eilers, Zakaria El Saleh, Dalja El-Ahwal, Ole Elberfeld, David Färber, Mathis Fenske, Maik Fidler, Diana Gerlitz, Aleksandra Goitowska, Jenny Graz, Zilan Güven, Kira Harries, Marcel Hempen, Matthis Henneicke, Marvin Herdin, Celine Hinternesch, Sabine Hirsch, Lisa Hoffmann, Matthes Hoffmeyer, Maria Jakobi, Deni Jandarbaev, Stephanie Jänsch, Pascal Jelken, Dennis Keizer, Lisa Keßler, Melissa Kiefer, Lev Koleskin, Julian Korte, Nicole Kukielka, Leon Langner, Alin-Robert Latcu, Fiona Lebhardt, Jenny Leimberger, Marietta Leimberger, Nicole Lieberum, Laura Liebling, Mia-Sophie Lindemann, Tobias Lübbers, Jana Lüken, Alfred Maier, Jessica Maier, Denis Martinovski, Luisa Mathlage, Elain Meyer, Luis Müller, Frmesk Nagmadin, Marcel Niemeyer, Jan-André Nienhaus, Celine-Monique Nordengrün, Hariman Omar, Jarno Paulick, Nevio Pohl, Marlon Preuth, Shkurta Rashiti, Arne Reinelt, Kai Röefzaad, Sofie Rolfes, Angelina Röstel, Emely Schiller, Elias Schlaszus, Jessica Schlothauer, Oliver Schmidt, Simon Schoon, Freya Schoone, Laura Schreier, Evelyn Schuller, Oliver Schuller, Jerome Seip, Erika Steklein, Neele Suter, Jakub Swierczynski, Julian Tallen, Alex Tamas, Brandon Thiel, Jamie-Lee Thiele, Justin Tholen, Julian Tiedeken, Lina Tintelott, Xavier Tintelott, Gina Uecker, Simeon Urban, Jonas von Garrel, Lina-Marie von Garrel, Lisa von Garrel, Celine Wemken, Nikita Wessels, Jannes Wieborg, Dominique Wijnands und Jasmin Zerler.

Quelle: NWZ, 25.06.2022

Weitere Auszeichnungen

stadtradeln  sportfreundliche schule 1 startklar 1

Adresse

Heinrich-von-Oytha-Schule Oberschule Friesoythe
Schulstraße 9
26169 Friesoythe
Telefon: 04491 / 78 46 80
heinrich-von-oytha-schule@friesoythe.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.